Köln: 0221 - 986 568 24
Düsseldorf: 0211 - 975 333 70

Rechtsfragen? Rufen Sie an:

0221 – 986 568 24

Anwalt für Versicherungsrecht in Düsseldorf

Rechtsanwalt Joachim Zimmermann in Düsseldorf: Ihre Vertretung im privaten Versicherungsrecht

Wer eine Versicherung abschließt, fühlt sich für den Ernstfall gut abgesichert. Arbeitskraft, Gesundheit, Haus, Handy – die Liste der Dinge, die versichert werden können, lässt sich fast unendlich fortführen. Wenn der Versicherer beim Eintritt eines Versicherungsfalls dann die Leistung verweigert, ist der Ärger oft groß. Häufig kommen Verzweiflung und Angst vor der finanziellen Last hinzu. Ihr erster Anruf sollte dann meiner Kanzlei für Versicherungsrecht in Düsseldorf gelten. Zu allen privaten Versicherungsarten des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) berate ich Sie als Rechtsanwalt umfassend. Gemeinsam finden wir eine Lösung für Ihr Anliegen!

Ganz gleich, worum sich Ihr Anliegen dreht: Ich bin für Sie da. Konsultieren Sie mich z.B. in diesen Fällen:

  • Beratung zu vertraglichen Grundlagen vor Versicherungsabschluss
  • Widerrufsabsicht
  • Ausbleibende Versicherungsleistungen
  • Kündigungswunsch
Rechtsanwalt Zimmermann auf Stuhl hinter seinem Schreibtisch

Ihr Ansprechpartner für Versicherungsrecht

 

Rechtsanwalt Joachim Zimmermann

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht
Erfahrener Rechtsanwalt seit 1995

Köln:  0221 – 986 568 24
Düsseldorf:  0211 – 975 333 70

Widerrufsrecht bei Lebensversicherungen: Haben Sie das Kleingedruckte gelesen?

Viele Menschen kümmern sich beim Abschluss eines Versicherungsvertrags kaum um das Kleingedruckte – darauf berufen sich jedoch die Anwälte einiger Versicherungsunternehmen, die einen vor 2008 abgeschlossenen Versicherungsvertrag nicht rückabwickeln möchten. Vor der Neuauflage des VVG in 2008 war ein Widerruf nur innerhalb eines Jahres nach Vertragsabschluss möglich. Versicherungsunternehmen, die es versäumt haben, ihre Kunden ordnungsgemäß über das Widerrufsrecht zu informieren, müssen seit BGH-Urteilen aus 2014 und 2015 allerdings jederzeit mit einem Widerruf rechnen – ein kurzer Hinweis im Kleingedruckten reicht nämlich nicht aus! Im Fall eines rechtskräftigen Widerrufs müssen dann Prämien, Abschluss- und Verwaltungsgebühren zurückerstattet werden.

Sollten Sie Ihre Lebensversicherung widerrufen wollen, wenden Sie sich gerne an mich, Rechtsanwalt Joachim Zimmermann. Gemeinsam evaluieren wir in meiner Kanzlei in Düsseldorf, ob die Weiterführung Ihres Vertrages Sinn ergibt oder ein Widerruf zu einem günstigeren Ergebnis führt. Auf den rechtssicheren Widerruf und die anschließende korrekte Rückabwicklung können Sie sich verlassen.

Um diese Versicherungen kümmert sich Ihr Anwalt für Versicherungsrecht in Düsseldorf

Das private Versicherungsrecht umfasst alle Versicherungsarten, die Sie direkt mit dem Versicherungsunternehmen abschließen. Sozialversicherungen wie die gesetzliche Krankenversicherung oder die Unfallversicherung zählen nicht dazu – hier wird das Sozialversicherungsrecht angesprochen.

Innerhalb des Privatversicherungsrechts wird unterschieden zwischen:

  • Sachversicherungsrecht: Sachversicherungen decken u.a. Schäden an Fahrzeugen, Gebäuden und Hausrat ab. Ob eine Schramme vom Einparken, ein Einbruch oder sogar ein Feuer: mit der entsprechenden Sachversicherung können Sie ein erhebliches finanzielles Risiko minimieren.
  • Recht der privaten Personenversicherung: Ihr Leben, Ihre Arbeitskraft sowie Ihre Gesundheit schützen Sie mithilfe einer Kranken-, Lebens- oder Berufsunfähigkeitsversicherung.
  • Haftpflichtversicherungsrecht: Mithilfe von Haftpflichtversicherungen werden Schäden reguliert, die Sie Dritten zufügen – z.B. beim Autounfall. Den Schaden des Unfallgegners übernimmt Ihre Haftpflicht, wenn Ihre Schuld bestätigt ist. Neben der Kfz-Haftpflicht zählen hierzu auch die Betriebs-, Privat-, Umwelt- und Produkthaftpflicht.
  • Rechtsschutzversicherung: Damit Sie Ihre Rechte im privaten bzw. beruflichen Umfeld oder im Verkehr durchsetzen können, sind oft langwierige Gerichtsverfahren notwendig. Um Anwalts- und Gerichtskosten kümmert sich dann der jeweilige Rechtsschutzversicherer.
  • Vertrauensschaden- & Kreditversicherung: Um keine finanziellen Verluste durch Forderungsausfälle zu fürchten, schließen Unternehmen Kreditversicherungen ab.
  • Transport- & Speditionsversicherungsrecht: Um den Gefahren beim Transport von Gütern vorzubeugen, schließen Lieferanten und Spediteure Transport- & Speditionsversicherungen ab. Fragen Sie Ihren Anwalt für Versicherungsrecht!

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Düsseldorf

Unsere Kanzlei befindet sich im Düsseldorfer Stadtteil Carlstadt.
Sie erreichen unsere Kanzlei bequem mit dem Auto, der Ubahn oder der Trambahn.

Rechtsanwaltskanzlei Zimmermann
– Zweitniederlassung –

Königsallee 92a
40212 Düsseldorf

Düsseldorf:  0211 – 975 333 70

Erfahren Sie mehr über folgende Themen des Versicherungsrechts:

Rechtsschutzversicherung

Langwierige Prozesse generieren meist enorme Kosten. Eine Rechtschutzversicherung deckt das Kostenrisiko im wesentlichen ab.

Personenversicherung

Lebens-, Kranken-, Unfall- oder Berufsunfähigkeitsversicherung: Alle fallen unter das Recht der privaten Personenversicherung.

Transport & Speditionsversicherung

Allen Gütern, die per Luft-, See-, Schienen- und Straßenfracht versendet werden lauern Gefahren! Speditionen müssen sich daher gegen Schäden absichern.

Lebensversicherung

Sie brauchen das Geld aus Ihrer Lebensversicherung unerwartet doch schon früher? Legen Sie einen rechtskräftigen Widerspruch ein, um aus dem Versicherungsvertrag herauszukommen.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Durch eine Krankheit oder einen Unfall können Sie schnell in der Berufsunfähigkeit landen und Ihren Lebensunterhalt nicht mehr selbst bestreiten. Seien Sie versichert!

Unfallversicherung

Ein Sportunfall mit bleibenden körperlichen Schäden ist ein Beispiel für Unfälle, bei denen die private Unfallversicherung einspringt. Die Versicherung kommt für Folgen und deren Therapie auf.

Um dir auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um dein Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir deine Zustimmung, die du jederzeit widerrufen kannst.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.